Top-Sicherheit dank Top-Technik

IT-Sicherheit ist ein aktuelles, extrem komplexes und hochdynamisches Gebiet mit vielen Spezialbereichen. Sie betrifft alle IT-Komponenten und -Dienste und muss bei laufend veränderten Rahmenbedingungen kontinuierlich optimiert werden. Hinzu kommen juristische Fragestellungen und zu berücksichtigende Standards. Dass sich gerade mittelständische Unternehmen aufgrund objektiv beschränkter Ressourcen bezüglich der IT-Sicherheit überfordert fühlen, ist vielfach unvermeidbar. Die Nutzung der PIRONET Datacenter Ressourcen und Einrichtungen ist der richtige Weg, diese Lücke zu schließen.

Nur ganzheitliche, präventive Sicherheitslösungen führen zu optimaler IT-Funktionssicherheit und decken sowohl logische wie physikalische Aspekte ab. So verfügt PIRONET im Rahmen seines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS) nach ISO 27001 über alle nötigen Prozesse und Einrichtungen, um Ausfällen oder Einschränkungen auf Server-, System- und Netzwerkebenen wirksam vorzubeugen.

 

Physikalische Sicherheit gegen Elementarrisiken

Die PIRONET-Rechenzentren sind Spezialgebäude, die Ihre IT-Systeme und -Anwendungen gegen Katastrophen, so genannte Elementarrisiken, und gegen unerlaubten Zugriff schützen. Außenhaut- und Innenraumüberwachung, Schutz vor Bränden und Wasserschäden, stabile Klimatisierung, Wachschutz und technische Überwachung rund um die Uhr sowie eine unterbrechungsfreie Stromversorgung bieten ein Sicherheitsniveau, das mittelständischen Unternehmen beim Eigenbetrieb ihrer IT in der Regel nicht zur Verfügung steht.

 

Logische Sicherheit durch Unified Threat Management

Neben unseren strengen internen Regularien lassen wir die Wertigkeit und Qualität aller angebotenen Leistungsmerkmale zusätzlich auch von renommierten externen Stellen regelmäßig überprüfen. Verschiedene Zertifizierungen bescheinigen den Rechenzentren Bestnoten für Qualität und Umfang der angebotenen Leistungen.

Neben der Gebäudesicherheit sorgt das Unified Threat Management (UTM) für die informationstechnische Betriebssicherheit der Rechner- und Netzwerkkomponenten. Die Sicherheitsmaßnahmen im Rahmen des UTM setzen dabei auf mehreren Ebenen an: Auf der grundlegenden IP- oder Paketebene schirmen mehrfache Firewallsysteme Ihre IT vor unerlaubten Netzzugriffen von außen und innen ab. Schutzsoftware gegen Viren, Spam und Schadsoftware jeder Art gewährleistet die Content-Sicherheit. Per Intrusion Detection werden insbesondere sensible Bereiche des Datenverkehrs rund um die Uhr überwacht. Tauchen verdächtige Angriffssignaturen im Datenstrom auf, alarmiert das System nach einem definierten Protokoll entweder einen Mitarbeiter oder kappt sofort die betroffene Zuführung. Schließlich sorgen neueste Verschlüsselungstechnologien innerhalb des Rechenzentrums sowie über die Netzwerkverbindungen für einen effektiven Schutz vor unerwünschten Zugriffen.

 

Zugangskontrolle durch Wachschutz und Fachpersonal

Neben Elementarschäden schützen wir unsere Rechenzentren vor mutwilliger Sabotage, Einbruch und Diebstahl – und ebenso vor unbeabsichtigten Schäden durch unbefugte Personen. In den PIRONET-Rechenzentren ist daher der Zutritt zum Gebäude und zu sämtlichen sensiblen Bereichen nur auf autorisiertes Fachpersonal beschränkt. Befugte werden sowohl durch unseren Wachschutz als auch durch mehrere separate Kontrollsysteme identifiziert und überprüft. Der Zugang in die operativen Abteilungen der Rechenzentren führt nur über Vereinzelungszellen mit speziellen Funkkartenlesern (RFID) und vorgeschalteten Bewegungssensoren. Ein unerlaubtes Eindringen ist darum praktisch unmöglich, jeder Versuch würde sofort erkannt und angezeigt.

Technik im Überblick:

  • Betrieb und Betreuung der IT-Infrastruktur rund um die Uhr
  • Vollklimatisierte Sicherheitsräume mit Schutz vor Gas, Wasser und Feuer
  • Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) u.a. mittels Diesel-Aggregat
  • Aktive und präventive Brandschutzmaßnahmen
  • Umfassende Sicherheitskonzepte
  • Strenge Zugangskontrollen und Sicherheitskräfte vor Ort
  • Nahezu 100%-ige Verfügbarkeit der gesamten Infrastruktur

Unsere Partner

Seite teilen